Willkommen bei Day & Night Homedesign

Unsere  Hauseigene Bettwäsche Serie " Nature by Night "

Nichts ist Ihnen jede Nacht so nah, wie Ihre Bettwäsche . Mit unsere eigenen 

Serie " Nature by Night", geben wir Ihnen das Gefühl in Ihrem Bett noch lieber Zuhause zu sein. Spüren Sie und erleben Sie den Unterschied,  gefertigt als individuelles Stück in unserem Wiener  Nähatelier.

Satin,  Percale. Leinen oder Flanell?? wo liegt der Unterschied ??

Satin, Perkal und Flanell: alles 100 % Baumwolle, aber doch alle Arten  etwas ganz anderes. Was ist der Unterschied? Die Art des Webens. Durch die verschiedenen Webetechniken fühlt der Stoff sich ganz anders an und hat ganz andere Eigenschaften.

Thread Count

In dieser Erklärung werden Sie ab und zu den Begriff ‘thread count’ lesen. Aber wer oder was ist thread count? Ein thread count gibt an, wie viele Fäden pro Inch vorhanden sind. Was ist jetzt wieder ein Inch? Ein Inch sind 2,54 cm. Es ist als die Anzahl Fäden pro 2,54 c cm². 

Satin

Satin gewobene Baumwolle ist weich, glänzend und fühlt sich seidenweich an. Durch diese Webetechnik werden 4 Schussfäden über 1 Kettfaden gebraucht. Um von Satin reden zu können, muss der Stoff aus mindestens 220 thread counts bestehen. 

Perkal

Bei zu Perkal gewobener Baumwolle muss der Stoff aus mindestens 200 thread counts bestehen. Perkal ist flexibel, fest und weich, aber ohne den Glanz von Satin. Perkal hält auch länger und ist einfacher zu pflegen. In dieser Webetechnik wird über jeden horizontalen Faden ein vertikaler Faden gewoben.

Ein Satin gewobener Stoff ist durch seine weichen und glänzenden Eigenschaften ideal für die Bettüberzüge. Als Bettlaken haben die Perkal gewobenen Stoffe einen Vorteil, weil sie durch die Webtechnik besser gegen Reibung beständig sind, was bei Bettüberzügen kein größeres Problem ist.

Sie können sagen, dass ein Laken aus Perkal und ein Bettüberzug aus Satin die ideale Kombination ist. 

Leinen

1) Reinleinen

Reinleinen ist eine der Varianten und besteht zu 100 Prozent aus Leinen. Erkennungsmerkmal sind die Garnverdickungen in Kett- und Schussrichtung – also sowohl bei den Längs- als auch bei den Querfäden. Der Stoff fühlt sich relativ hart und kühl an – somit ist Reinleinen der perfekte Sommerstoff, der vor Sonnenstrahlung und Hitze schützt.

2) Halbleinen

Dieses Leinengewebe besteht zu 60 Prozent aus Baumwolle in Kettrichtung (Längsrichtung) und zu 40 Prozent aus Leinen in Schussrichtung (Querrichtung). Der Griff ist weicher und wirkt haptisch wärmer.

Flanell

Flanell kennen wir alle. Schön weich und warm, perfekt für die kalten Wintermonate. Flanell besteht aus 82 thread counts und ist 100 % raue Baumwolle. Bei Flanell wird die Baumwolle doppelseitig geraut, um so ein extra wolliges Gefühl zu schaffen. Doppelt und dick genießen.

 Unsere Serie " Nature by Night" besteht wahlweise aus Percale mit 500 Threads oder auch feinstes Satin mit 500 Threads.

Die Materialien (Percale, Leinen, Satin) zur Verarbeitung für Ihre traumhafte Bettwäsche werden in Italien gewebt und in unserem Wiener Nähatelier nach Wunschmaß für Sie genäht- spüren Sie den Unterschied. 

Wir bieten durch die direkte und erst bei Bestellung abgesprochene Verarbeitung unserer Materialien die Möglichkeit zur Gestaltung kompletter , auf Sie angepasster Bettwäsche Sets (inkl. Leintücher , Zierkissen)

Wahlweise auch mit Ziernaht (Ajour) oder auch mit Monogramm versehen.

Durch unsere Flexibilität an Qualitäten und Fertigung können wir auch komplette Hotels mit Bettwäsche ausstatten.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zu unseren Produkten per Email zur Verfügung. Mit unserem " Coming Home " Service  können wir auch direkt bei Ihnen Zuhause unsere Kollektionen zum spüren und Aussuchen präsentieren und ihre Wünsche anhand Designvorlagen besprechen.